Lizenzmodelle. 

Unsere Lizenzspezialisten bieten Ihnen das passende Lizenzmodell an.

Senkung des Total Cost of Ownership in der IT.

Je nach Größe und Struktur eines Konzerns sind für den Software-Lizenzerwerb ca. 5 bis 20 Prozent der gesamten IT-Kosten zu veranschlagen. Auf den ersten Blick mag dies nicht als allzu viel erscheinen, doch bei über 1.000 Computerarbeitsplätzen spielt es eine große Rolle, ob dieser Wert näher bei 5 oder näher bei 20 Prozent liegt. Wer hier auf professionelles Software-Lizenzmanagement setzt, kann leicht Einmal-Einsparungen tätigen. Die auf Volumenlizenzierung fokussierte Bechtle-Comsoft bietet sich hier als langjährig erprobter Partner an.

Wir empfehlen Ihnen folgende Lizenzmodelle:

Open License

Für kleine Unternehmen.
Die Laufzeit dieser Lizenzen beträgt zwei Jahre. Die Kosten pro Jahr sind preiswerter im Vergleich zum Einzelhandelsprodukt.

 

Open Value

Für mittlere Unternehmen.
Open Value hat eine Laufzeit von drei Jahren und erlaubt eine Ratenzahlung. Zudem besteht die Möglichkeit dem Vertrag jährlich weitere Lizenzen mit der jeweiligen Restlaufzeit hinzuzufügen.

 

Server and Cloud Enrollment (SCE)

Für Unternehmen, die eine flexible Lösung suchen.
Ab einem Bedarf von mindestens 20 Premium Lizenzen oder bei wachsendem Bedarf, ist oftmals ein Server and Cloud Enrollment (SCE) die optimale Lizenzform. SCE ist eine einfache „all you can use"- Lizenzlösung für Unternehmen, die eine flexible und kosteneffiziente Option suchen. Kunden, welche früher EAP im Einsatz hatten oder noch haben, können die Vertragsverlängerungen ins SCE vornehmen.

 

Microsoft Produkt Service Agreement (MPSA)

Für mittelgroße bis große Unternehmen.
Mit MPSA können Lizenzen unter einem zentralen, weltweiten Vertrag mit volumenabhängigen Konditionen gebündelt werden. Der Vorteil ist die höhere Einkaufsflexibilität. Mit MPSA genießen Sie sämtliche Funktionalitäten und Vorteile des ehemaligen Select Plus Lizenzprogramms mit dem zusätzlichen Future des Online Services. Für Kunden die früher Select Plus im Einsatz hatten oder noch haben, können die Vertragsverlängerung ins MPSA vornehmen.

 

Enterprise Agreement (EA)

Für große Unternehmen.
Mit dem Enterprise Agreement profitieren große Unternehmen von umfassenden Software Assurance Services und Lizenzpreisvergünstigungen.Kunden mit EA und einem Bedarf von mindestens 20 Visual Studio Premium Lizenzen können unter ihrem EA noch ein Server and Cloud Enrollemt anhängen.