Einer unserer IT-Services ist die Lizenzberatung.

Wir bieten Ihnen maßgeschneiderte Beratung rund um das tägliche Lizenzgeschäft.

 

Die Zahl der eingesetzten Softwareprogramme steigt kontinuierlich an. Um die Ordnung und Übersicht im dadurch entstehenden Software- und Lizenz-Dschungel zu bewahren, sind klar definierte Verantwortlichkeiten und Strukturen in der Software-Lizenzierung und Lizenzverwaltung erforderlich. Eine individuelle Lizenzberatung kann Unternehmen beim Erwerb neuer oder zusätzlicher Lizenzen unterstützen, sowie Empfehlungen bei Software-Über- oder Unterlizenzierung aussprechen. Effektives Lizenzmanagement reduziert dabei nicht nur die Kosten, sondern vermeidet auch weitere Probleme. Wenn Sie erfahren möchten, welches Lizenzmodell für Ihr Unternehmen sinnvoll ist, lassen Sie sich gerne von unseren Lizenzspezialisten beraten. 

 

Unsere langjährigen Bechtle-Comsoft Mitarbeiter wählen die optimalen Hersteller-Lizenzierungsmodelle für Sie aus und gewährleisten, dass Sie ihre Software-Applikationen bestmöglich und kostenoptimiert einsetzen können.Unsere Spezialisten verfügen über einen etablierten Erfahrungsschatz und sind Hersteller zertifiziert.

Im Folgenden finden Sie einige Beispiele zum Dienstleistungsspektrum unserer Lizenzberatung.

Sie wünschen eine individuelle Lizenzberatung?

Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an info@bechtle-comsoft.de oder rufen Sie uns an: Telefon +49 7132 981 6100.

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

 

Profitieren Sie von einer Vielzahl proaktiver und situativer Lizenzberatung:

  • Unterstützung und Beratung beim Einkauf von neuen und/oder zusätzlichen Lizenzen, angepasst an Ihre strategischen Unternehmensziele.
  • Interessante Konditionen durch Vertragseinkauf im Mutterkonzern Bechtle und durch Beschaffung auf lokaler und internationaler Ebene.
  • Zeitnaher Support bei Vertrags- und Lizenzerneuerungen.
  • Unterstützung bei der Verwaltung der Lizenzen auf Herstellerportalen.
  • Vertrieb aller weltweit im indirekten Vertriebskanal verfügbaren Softwarelizenzen.
  • Aktivierung und Nutzung von Microsoft Software Assurance Benefits.
  • Empfehlungen bei Software Über- und/oder Unterlizenzierung.
  • Individuelle und herstellerspezifische Lizenzierungsworkshops bei Ihnen vor Ort.
  • Informationen zu den Hersteller-Roadmaps.

 

Wir sind ein gefestigtes Team - unsere Lizenzspezialisten sind langjährige und vertrauensvolle Mitarbeiter, auf die Sie bauen können.

Lizenzberatung für jede Unternehmensgröße.

In vielen Unternehmen wird das Thema IT-Asset-Management nachlässig behandelt. Dabei zahlt sich Softwaremanagement schon bereits bei kleineren Unternehmen aus.

Kleine bis Mittlere Unternehmen.

Für Kleinbetriebe hält Bechtle-Comsoft ein breites Angebotsspektrum bereit. Beratende Experten zeigen auf, wie man funktional abgestimmte und ausbaufähige Lösungen maximal ausschöpft und dadurch effektiv an Kosten spart. Je grösser ein Betrieb und damit die Anzahl der Computerarbeitsplätze, desto wichtiger ist Lizenzmanagement. Für mittlere Unternehmen ist es deshalb besonders interessant sich über passende Lizenzmodelle zu informieren.

Optimale Lizenzen für wechselnde Bedürfnisse

Am Beginn einer Lizenzoptimierung steht die Analyse und Bereinigung der aktuellen Lizenzsituation eines kleinen bis mittelständischen Unternehmens. Mit eigenen Werkzeugen und erfahrenen Spezialisten lassen sich mögliche Diskrepanzen zwischen gesetzeswidriger Unterlizenzierung und unnötiger, kostenintensiver Überlizenzierung schnell erkennen. Allein dieser Bereich birgt ein nicht zu unterschätzendes Optimierungspotenzial in sich. Über- und Unterlizenzierung: Gratwanderung zwischen gesetzeswidriger Unterlizenzierung und kostenintensiver Überlizenzierung. Egal, auf welcher Entwicklungsstufe sich Ihre Firma gerade bewegt - wir entwickeln uns mit Ihnen, mit maximaler Flexibilität.

Großunternehmen.

Multinationale Konzerne und Großbetriebe sind neben den IT-Assets für die Konzernzentrale auch für die Lizenzmodelle der dezentralen Konzerngesellschaften und Zweigstellen verantwortlich.

Solche Unternehmen sollten Lizenzmodelle strategisch einsetzen. Vielfach ist dies allerdings nicht der Fall. Die Firmen wissen zwar in der Regel, dass sie in Sachen Lizenzmanagement ein Problem haben, aber sie wissen oftmals nicht, wie sie es unter Kontrolle bringen können.